Shibata Kanjuro XXI, Sensei, dessen Geburtsname Nobuhiro ist, wurde am 30. April 1952 in Kyoto geboren. Mit fünfzehn Jahren begann er mit Kyudo bei Shibata Kanjuro XX, seinem späteren Lehrmeister, Adoptiv- und Schwiegervater, zu praktizieren. Er besuchte die Doshisha-Universität in Kyoto und arbeitete vier Jahre in der Maschinenbauwerkstatt seines Vaters. 1978 heiratete er Shibata Hiromi, die Tochter von Shibata Kanjuro XX und wurde von der Familie Shibata adoptiert. Fünfzehn Jahre lang lernte er bei seinem Adoptivvater das Bogenbauen und wurde sein Assistent. 1993 wurde Shibata Kanjuro in der 21. Generation schliesslich Familienoberhaupt und kaiserlicher Bogenmacher. Seit Dezember 2011 ist er auch das Oberhaupt der Chikurin ha.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen